Ergonomie am Arbeitsplatz

Buero Sitzkissen kaufen_rückengerechter Arbeitsplatz_1.jpg

 

Wie sieht ein rückengerechter Arbeitsplatz aus?
CHECKLISTE zur Ergonomie am Arbeitsplatz:

  • Tipp 1: Dynamisch sitzen (Sitzposition mehrfach am Tag wechseln)
  • Tipp 2: Bürostuhl und Sitzposition
    Er sollte flexibel und anpassbar sein in der Höhe, Tiefe und Neigung.
    Auch Rückenlehne und Armlehnen sollten individuell anpassbar sein.
    Die Schultern sollten nicht nach vorne fallen!
    Mit einem Sitzkissen stärkst Du zusätzlich Deine Muskulatur und sitzt aufrecht.
  • Tipp 3: Bildschirm und Tatstatur richtig positionieren
    Der Blick auf den Bildschirm sollte leicht abfallend sein (optimale Kopfhaltung).
    Vor der Tastatur sollten 15cm Platz sein, um Handballen und Unterarme auflegen zu können.
  • Tipp 4: Bewegung einbauen
    Überlege Dir welche Arbeiten Du auch im Stehen erledigen kannst (z.B. telefonieren).
    Nicht zu lange in der gleichen Position verharren, lieber immer ein paar Schritte gehen.

 

Buero Sitzkissen kaufen_.Körperhaltungpng

(Bildquelle: http://www.ergotopia.de/blog/warum-ein-sitz-steh-schreibtisch-im-buero)

 

In diesem Video findest Du die Zusammenfassung der GRATIS Tipps und Tricks zur Verbesserung der Ergonomie am Arbeitsplatz, welche Du einfach und schnell an Deinem Arbeitsplatz umsetzen kannst.

 

 

Gymnastikbälle bzw. Sitzbälle sind als Bürostuhl-Alternative umstritten.
Grund: Durch die fehlenden Lehnen und Armstützen fällt man hinüber.

Sitzkissen hingegen bieten im Kombination mit dem Bürostuhl eine optimale Lösung!
Denn: Die Vorzüge des Bürostuhls werden mit denen des Sitzkissens kombiniert.

Den Vergleichstest mit der Top 5 zu den Büro Sitzkissen findest Du hier.

 

Büro Sitzkissen kaufen_Ergonomie am Arbeitsplatz

 

Interessieren Dich weitere Tipps zur Ergonomie am Arbeitsplatz?
Dann trage Dich gleich für das kostenlose Ebook ein. (siehe rechts oben!)